A A A A
02/25/2018, 14:53, Vienna  DEUTSCH / ENGLISH




Keep me logged in



Calendar

This section can be used by universities, psychoanalytic associations, publishers, auction houses and museums to call attention to their offers relevant to psychoanalysis.
In this way our international users shall be informed more quickly about where and when upcoming congresses, conferences, auctions and book launches will take place.

If you are interested, please email to calendar@theviennapsychoanalyst.at for further information.



Die Psychoanalyse des Mädchens / Die Psychoanalyse des Jungen

06/01/2018 - 06/02/2018

open to public
Organizer: PSZ - Psychoanalytisches Seminar Zürich
Venue: PSZ - Psychoanalytisches Seminar Zürich
Quellenstrasse 25
8005 Zurich
Switzerland
>> Website

GERMAN

Die Psychoanalyse des Mädchens / Die Psychoanalyse des Jungen

Hans Hopf und Inge Seiffge-Krenke haben 2014 und 2017 ihre Standardwerke zur Psychoanalyse des Jungen und zur Psychoanalyse des Mädchens im Klett-Cotta-Verlag vorgelegt. Die beiden Psychoanalytiker und renommierten Autoren werden uns im Juni 2018 in zwei Veranstaltungen zur Verfügung stehen, in denen wir uns eingehend mit dem Thema auseinandersetzen können, jeweils mit einem Vortrag am Freitagabend und einem Vertiefungsseminar am darauffolgenden Samstagvormittag. Der Besuch beider Veranstaltungen ist sehr zu empfehlen, sie können aber auch einzeln besucht werden.

Jahrestagung 2018 der Int. Erich-Fromm-Gesellschaft in Trier

06/01/2018 - 06/03/2018

open to public
Organizer: Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft
Venue: Robert Schuman Haus
Auf der Jüngt 1
54293 Trier
Germany
>> Website

GERMAN

Jahrestagung 2018 der Int. Erich-Fromm-Gesellschaft in Trier

Jahrestagung 2018 unter dem Motto: "„… nur verschieden interpretiert? Zur Aktualität von Karl Marx" im Rahmen der Feiern zu dessen 200. Geburtstag.

Dauer: Fre 19 Uhr bis Son 13 Uhr
Adresse: Robert Schuman Haus, Auf der Jüngt 1, 54293 Trier, Deutschland

Überregionale Weiterbildung in analytischer Psychosentherapie Religion und Psychose

06/09/2018 09:30 - 06/10/2018 13:00

open to public
Organizer: Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V.
Venue: Psychiatrische Klinik der LMU, Hörsaal
Nußbaumstr. 7
80336 Munich
Germany
>> Website

GERMAN

Überregionale Weiterbildung in analytischer Psychosentherapie
Religion und Psychose

Samstag, 9. Juni 2018

Vorträge mit Diskussion

9.30-11.00
Informationen zum Thema und ReferentIn finden Sie hier ab Herbst 2017

11.30-13.00
Informationen zum Thema und ReferentIn finden Sie hier ab Herbst 2017

15.00-16.30 Kasuistisch-technische Seminare
17.00-18.30 Kasuistisch-technische Seminare

Sonntag, 10. Juni 2018
9.30-11.00  Kasuistisch-technische Seminare

11.30-13.00
Informationen zum Thema und ReferentIn finden Sie hier ab Herbst 2017

Die Vorträge und die Fallvignette können einzeln besucht werden, für die Vorträge ist keine Anmeldung erforderlich.

Teilnahmegebühren
€ 165,- Gesamtes Wochenende
€ 110,- Pflegekräfte, Ausbildungsteilnehmer extern und Studenten
€ 50,- Ausbildungsteilnehmer der Akademie
€ 15,- je Vortrag/Fallvignette

Fortbildung / Weiterbildung Basis-Seminar: Messie-Syndrom - pathologisches Horten

06/12/2018 09:00

open to public
Organizer: SFU - Sigmund Freud Privatuniversität Wien
Venue: Sigmund Freud University Vienna
Freud Platz 1
1020 Vienna
Austria
>> Website
GERMAN

Das pathologische Horten bzw. das Messie-Syndrom betreffen Personen, die anhaltende Schwierigkeiten haben, Gegenstände wegzuwerfen oder sich von ihnen zu trennen, unabhängig von deren tatsächlichem Wert. Diese Personen schränken dadurch ihren Lebensbereich enorm ein und einige weisen auch einen hohen Leidensdruck auf.
In diesem Basisseminar werden im theoretischen Teil unterschiedliche Blickwinkel dieses Phänomens erörtert. Aspekte der Entstehung und Ursachen dieser Störung werden dargestellt, Diagnosekriterien vermittelt, sowie Behandlungskonzepte besprochen.
Im praxisbezogenen Teil werden Fallbeispiele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutiert und konkrete Lösungsansätze für die Praxis erarbeitet.

Wien Termine 1. Halbjahr 2018:
Mi, 14.03.2018
09:00 – 17:00 Uhr

Di, 17.04.2018
09:00 – 17:00 Uhr

Mi, 23.05.2018
09:00 – 17:00 Uhr

Di, 12.06.2018
09:00 – 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr: EUR 240,00
reduzierter Tarif für Personen in Ausbildung: EUR 190,00

Zielgruppe:
Ärztinnen und Ärzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, Psychologinnen und Psychologen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Familienbetreuerinnen und Familienbetreuer, Studierende

Inhalt:
-) Entstehung und Ursache des pathologischen Hortens
-) Symptome und Verlauf der Störung
-) DSM-5, ICD-10 - diagnostische Kriterien
-) Anwendung theoretischer Konzepte auf die Praxis mit Betroffenen
-) Fallbeispiele besprechen und multiprofessioneller Austausch
-) Diskussion praxisorientierter Behandlungskonzepte

Vortragende & Anmeldung:
MMag.Dr. Nassim Agdari-Moghadam, Psychoanalytikerin, Supervisorin & Lehranalytikerin der SFU; Psychotherapieforschung pathologisches Horten / Messie-Syndrom, Anmeldung per E-Mail: praxis@agdari.at

Anerkennung:
8 Arbeitseinheiten à 45 Min. für die psychotherapeutische Fortbildung.
Bei der ÖÄK um Anerkennung als Fortbildung angesucht.

RADIO: UNBEWUSST - die Lust am freien Sprechen

06/13/2018 20:00

open to public
Organizer: Radio Orange 94.0

Vienna
Austria
>> Website

Welcome to the first psychoanalytic radio show live from Vienna!

UNBEWUSST - die Lust am freien Sprechen airs every second Wednesday once a month on Radio Orange 94.0!
The podcasts of the radio show can be found HERE.

IARPP Conference 2018- New York

06/14/2018 - 06/17/2018

open to public
Organizer: IARPP
Venue: Roosevelt Hotel
45 East 45th Street
10017 New York
U.S.A.
>> Website

Hope and Dread: Therapists and Patients in an Uncertain World
Call for Papers for IARPP 2018 Now Open
Our collective distress with political events in the United States generated the focus of this conference. We will come together as an international community to share experiences and lessons learned from political and social trauma as it affects our patients and ourselves. Our plenaries will take up racism, otherness, immigration and consider the place of truth in our contem porary culture and our clinical work.

We welcome all IARPP members to submit PROPOSALS ONLY for individual papers and/or panels pertaining broadly to the conference theme.

To be considered, proposals for individual papers MUST BE BETWEEN 500 AND 600 WORDS IN LENGTH. Panels should include no more than three papers on a chosen topic. Proposals for panels should be no longer than 1200 words in total, and should consist of both an overview and abstracts of individual papers. Quality of writing, originality, integration of theory and awareness of current literature, clinical implications, and contribution to the field will all be considered.

The Conference Committee may group individual papers that are accepted for presentation with other papers in any session. Discussants for panel may be suggested, but cannot be guaranteed.

FINAL PAPERS will only be requested upon the acceptance of your proposal for the conference. Final papers should not exceed 3000 words and will be due by and no later than MAY 1, 2018.
All papers are to be submitted in English.

19. Interdisziplinäre Balint-Tage am Bodensee

06/14/2018 - 06/16/2018

open to public
Organizer: Balint Tage am Bodensee
Venue: Schloss Wartegg
Von Blarer Weg 1
9404 Rorschacherberg
Austria
>> Website

GERMAN

Referat
Prof. Dr. med. Roger Schmidt, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie
Ärztlicher Leiter Bereich Psychotherapeutische Neurologie, Kliniken Schmieder

Titel: „Der mysteriöse Sprung vom Seelischen ins Körperliche

Balint-Arbeit
Training im vertieften Wahrnehmen der Dynamik in therapeutischen Beziehungen in Gross- und Kleingruppen

Die Psychoanalyse des Jungen / Die Psychoanalyse des Mädchens

06/15/2018 20:30 - 06/16/2018

open to public
Organizer: PSZ - Psychoanalytisches Seminar Zürich
Venue: PSZ - Psychoanalytisches Seminar Zürich
Quellenstrasse 25
8005 Zurich
Switzerland
>> Website

GERMAN

Die Psychoanalyse des Mädchens / Die Psychoanalyse des Jungen

Hans Hopf und Inge Seiffge-Krenke haben 2014 und 2017 ihre Standardwerke zur Psychoanalyse des Jungen und zur Psychoanalyse des Mädchens im Klett-Cotta-Verlag vorgelegt. Die beiden Psychoanalytiker und renommierten Autoren werden uns im Juni 2018 in zwei Veranstaltungen zur Verfügung stehen, in denen wir uns eingehend mit dem Thema auseinandersetzen können, jeweils mit einem Vortrag am Freitagabend und einem Vertiefungsseminar am darauffolgenden Samstagvormittag. Der Besuch beider Veranstaltungen ist sehr zu empfehlen, sie können aber auch einzeln besucht werden.

Neid. Zwischen Sehnsucht und Zerstörung

06/29/2018 20:15

open to public
Organizer: Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V.
Venue: Bibliothek der Akademie
Schwanthalerstraße 106/III
80339 Munich
Germany
>> Website

GERMAN

Öffentlicher Vortrag

Neid. Zwischen Sehnsucht und Zerstörung
Eckehard Pioch
Freitag, 29.06.2018, 20.15-22.00 Uhr

Kosten:
Euro 20,-,
Euro 10,-  für AusbildungsteilnehmerInnen anderer Institute
für Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen der Akademie frei



LEGAL NOTICE © 2018 THE VIENNA PSYCHOANALYST OFFICE@THEVIENNAPSYCHOANALYST.AT COVER: ALEX JANSA CAREER TERMS & CONDITIONS PRESS
Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange