A A A A
12/19/2018, 09:10, Vienna  DEUTSCH / ENGLISH




Keep me logged in



(29.08.2016)

Sigmund Freud beschrieb sich als Psychoanalytiker 1937 in „Die endliche und die unendliche Analyse“ als in einem von drei „unmöglichen Berufen“ – neben Erziehern und Regierenden: Man sei sich von Anfang an des ungewissen Ausgangs bewusst.

Dieses Zitat, an das der Titel angelehnt ist, ist bereits ein erster Hinweis auf den Inhalt: Tatsächlich stehen vorrangig die Psychoanalytiker im Fokus, die Kollegen anderer Verfahren werden eher am Rande erwähnt. Dies ist insofern auffällig, als dass von den drei Herausgebern nur Otto Kernberg klar der Psychoanalyse zugeordnet werden kann. Birger Dulz ist auf stationäre tiefenpsychologisch fundierte Borderline-Behandlungen spezialisiert, Jochen Eckert ist Gesprächspsychotherapeut.

Was erwartet mich?

Das Buch erscheint in nüchterner Aufmachung, die vielen dünnen Seiten blättern beim Lesen immer wieder schnell zurück. Die 609 Seiten sind in drei Hauptkapitel unterteilt: „Theoretisches“ (22 Artikel), „Institutionalisiertes“ (16 Artikel) und „Persönliches“ (21 Artikel). Umrahmt werden die Kapitel von einem Vorwort der Herausgeber (sehr lesenswert!) sowie zuletzt einem umfangreichen Autorenverzeichnis mit sämtlichen Kontaktadressen. Im Buch kommen 62 überwiegend namhafte Autoren zu Wort. Es entsteht der Eindruck einer vertrauten Autorengemeinschaft – und tatsächlich kennen sich mehrere Autoren untereinander persönlich....




Dear Users!

Welcome to the login area of the DWP/TVP, the heart of our international online magazine!

Here, you cannot only meet interesting people in the field of psychoanalysis, but also read and comment on the leading articles, you can use the unique opportunity to ask the respective authors questions or discuss the articles with them!

In order to help us promote our online magazine, we ask you to pay a unique admission fee of Euro 45.-.

With a web business card, you also gain free access to our forum.

Good entertainment and lots of fun!

DWP/TVP - THE VIENNA PSYCHOANALYST

E-Mail:

Password:

Sign in here please!


Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange