A A A A
12/19/2018, 09:04, Vienna  DEUTSCH / ENGLISH




Keep me logged in



(12.12.2016)

Prof. Dr. med. Karl König ist ein bekannter norddeutscher Psychoanalytiker. Er leitete über Jahre das Psychoanalytische Institut in Göttingen. In Büchern und Zeitschriften veröffentlicht er seit 1981 zu grundlegenden Konzepten der klinischen Psychoanalyse (Interventionstechniken, Übertragung und Gegenübertragung, Abwehr etc.).

Was erwartet mich?

„Abstinenz, Neutralität und Transparenz“ umfasst broschürte 190 Seiten, die in acht Kapitel unterteilt sind. Inhaltlich werden zunächst einige theoretische Fragen abgehandelt (Wie objektiv kann ein Psychoanalytiker überhaupt sein? Was ist objektivierende bzw. subjektivierende Abstinenz?). Dabei werden die Positionen namhafter Analytiker gegenübergestellt (Renik, Körner, Rosin,…) und somit ein entsprechendes Basiswissen geschaffen.

Im Mittelteil des Buches wird der Begriff der Neutralität näher beleuchtet und die verschiedenen, auch kontroversen Auffassungen der analytischen Schulen beschrieben. König benennt dabei die persönlichen Eigenschaften bzw. die Subjektivität des Psychoanalytikers konsequent als „Übertragungs-Auslöser“, die in jeder Behandlung reflektiert werden sollten. Darüber hinaus stellt er dar, inwieweit ein Therapeut eine Behandlung direktiv lenken darf und in welchen Settings dies vorwiegend nützlich oder notwendig werden könnte. Zentral bleibt auch Königs Feststellung, dass eine therapeutische Beziehung immer asymmetrisch bleibt - inwieweit diese Asymmetrie eher betont oder geleugnet werde, liege auch in der Persönlichkeitsstruktur des Analytikers verankert....




Dear Users!

Welcome to the login area of the DWP/TVP, the heart of our international online magazine!

Here, you cannot only meet interesting people in the field of psychoanalysis, but also read and comment on the leading articles, you can use the unique opportunity to ask the respective authors questions or discuss the articles with them!

In order to help us promote our online magazine, we ask you to pay a unique admission fee of Euro 45.-.

With a web business card, you also gain free access to our forum.

Good entertainment and lots of fun!

DWP/TVP - THE VIENNA PSYCHOANALYST

E-Mail:

Password:

Sign in here please!


Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange