A A A A
12/19/2018, 09:37, Vienna  DEUTSCH / ENGLISH




Keep me logged in



(14.08.2017)

Wie kann man sich erwehren bei einem solchen Thema als Zitat aus dem Buch die Fehlleistung zu wählen? "Auch auf Pythagoras ..., dem zufolge die komische Ordnung dem Zahlenspiel obliegt, bezieht sich Jung in seinen symbolträchtigen Ausführungen, insbesondere denjenigen über die Zahl Vier." (Seite 92).

Man gewinnt sogleich den Eindruck, dass die beiden Herren unsere werte Autorin schon zu lange verfolgt haben, wieso so wohl wählte man sonst zwei derart unsympathische Photos der beiden? Es folgt dann eine sehr akribische Arbeit, die fast immer lehrreich bleibt. Ihre dissertantischen Charakter schafft sie nicht gänzlich abzuschütteln, wo hingegen das Ende an Tempo gewinnt und unterhaltsamer wird. Eine geringfügige Kürzung hätte jedoch sicherlich nicht geschadet....




Dear Users!

Welcome to the login area of the DWP/TVP, the heart of our international online magazine!

Here, you cannot only meet interesting people in the field of psychoanalysis, but also read and comment on the leading articles, you can use the unique opportunity to ask the respective authors questions or discuss the articles with them!

In order to help us promote our online magazine, we ask you to pay a unique admission fee of Euro 45.-.

With a web business card, you also gain free access to our forum.

Good entertainment and lots of fun!

DWP/TVP - THE VIENNA PSYCHOANALYST

E-Mail:

Password:

Sign in here please!


Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange